Physikalische Therapie

Zusätzliche Angebote

"Aqua Fit" für Schwangere

Die schonende Wassergymnastik steigert Ihre allgemeine körperliche Leistungsfähigkeit, fördert die Durchblutung und verbessert so die Sauerstoffversorgung für Sie und ihr Kind. Durch die physikalischen Eigenschaften des Wassers (Druck und Widerstand) wird die Einatmung erschwert und die Ausatmung vertieft: Die Atemmuskulatur wird direkt und einfach gekräftigt.

Der Auftrieb des Wassers entlastet Ihre Gelenke, Sehnen und Bänder. Ihr Körper wird wunderbar leicht. Sie vergessen Ihren Alltag, erleben tiefe Entspannung und schöpfen neue Kraft aus dem Wasser.

Fortlaufende Kurse immer montags 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr
Dauer: 10 x 60 Minuten
Kosten: 75,00 Euro
Ab der 20. Schwangerschaftswoche

Babyschwimmen

Babys bewegen sich in den ersten Monaten im Wasser wesentlich sicherer als auf dem Trockenen. Beim Babyschwimmen gelingen ihnen Bewegungen, zu denen sie sonst noch nicht fähig wären. Denn während ihre noch schwach entwickelten Muskeln und Gelenke an Land gegen die Schwerkraft ankämpfen müssen, verringert der Auftrieb im Wasser das Gewicht. Die erste Erkundung des eigenen Körpers fällt dadurch beim Babyschwimmen wesentlich leichter.

Mit dem Babyschwimmen kann man schon beginnen, wenn das Baby gerade erst drei Monate alt ist. Denn dann können die meisten Babys den Kopf schon etwas stabiler halten und sind nicht mehr ganz so anfällig für Infekte. Auch wenn die ganz Kleinen sich im Wasser nur mithilfe von Mama oder Papa bewegen können, profitieren gerade die Säuglinge unheimlich von den Schwimmstunden. Bei vielen kann man zugucken, wie sie sich von Stunde zu Stunde immer selbstbewusster im Wasser bewegen.

Fortlaufende Kurse dienstags, mittwochs und donnerstags jeweils von 16.00 Uhr bis 16.45 Uhr.

Kosten: 6er-Karte 35,00 Euro (täglich bis 13.30 Uhr in der Bäderabteilung erhältlich).

Informationen erhalten Sie unter 06592 / 715-2314.