Krankenhaus Daun

Abschluss der Weiterbildung „Praxisanleiter in den Pflegeberufen“

von Christine Grünewald Lehrgangsleitung Weiterbildung „Praxisanleiter in den Pflegeberufen“

Trotz vieler Herausforderungen ein sehr gutes Ergebnis der Weiterbildung „Praxisanleiter in den Pflegeberufen“ am Weiterbildungsinstitut Maria-Hilf Daun.

Die Weiterbildung „Praxisanleitung in den Pflegeberufen“ begann am 14.10.2019 und war für das Weiterbildungsinstitut Maria-Hilf in Daun der erste Kurs nach der Weiterbildungsverordnung der Landespflegekammer Rheinland Pfalz. Die neue Weiterbildungsverordnung beinhaltet 308 Theorie- stunden, zu den vorherigen Kursen sind dies knapp 100 Stunden mehr. Weiterhin verändert haben sich die vier Modulabschlussprüfungen innerhalb des Kursverlaufs, darunter fallen eine Fallarbeit, eine eigenständig erstellte Facharbeit, eine Kurzpräsentation und eine Praxisanleitung im Praxisumfeld der Teilnehmer_innen. Allein dies verlangt eine hohe Disziplin und Selbstlernkompetenz und bedarf eines kontinuierlichen Engagements der Teilnehmer_innen.


Teilnehmer, Fr. Grünewald, Herrn Günther, Fr. Dr. Trapp.

Die Absolventen arbeiteten in den Schulblöcken vor Ort in den Räumen der Pflegeschule Daun und in Phasen des E-Learning mit der Lernplattform „Moodle“.

Im Verlauf des Kurses mussten aufgrund der COVID-19-Pandemie zwei gesamte Blockwochen in den E-Learning-Bereich verlegt werden, teilweise wurden Aufgabenstellungen per Videokonferenz besprochen und die angehenden Praxisanleiter_innen wurden telefonisch beraten. Dies erforderte eine hohe Flexibilität und Medienkompetenz. Umso erfreulicher sind die Ergebnisse der Abschlussprüfungen. Nach der Anfertigung der Hausarbeit folgte dann am 26.09.2020 mit dem Abschlusskolloquium der letzte Bereich der Weiterbildung. Alle 14 Prüflinge haben mit großem Erfolg die Weiterbildung abgeschlossen und können auf eine aufregende und arbeitsreiche Zeit zurückblicken. Der Leiter des Weiterbildungsinstituts Christian Günther und die Kursleitung Christine Grünewald finden den Erfolg und den Lernprozess jedes einzelnen Teilnehmers sehr beachtlich und sind begeistert, dass in Zukunft die Auszubildenden in den Pflegeberufen von solch engagierten und motivierten Praxisanleitern betreut werden.

Teilgenommen und erfolgreich bestanden haben:

Bertram, Masha; Ambulantes Pflegeteam Pommern, Pommern

Braun, Katrin; Caritas Sozialstation Prüm-Arzfeld, Prüm

Gessinger, Daniela; Seniorenzentrum Mittelmosel Zell; Zell

Göres, Sabrina; Caritas Sozialstation Gerolstein, Gerolstein

Jobst, Petra; Caritas Sozialstation Maifeld/Mendig, Polch

Kirsch, Julia; Kongregation der Marienschwestern e.V. - Marienkrankenhaus, Cochem

Klütsch, Yvonne; Krankenhaus Maria Hilf GmbH, Daun

Koschany, Ilona; Amb. Hilfezentrum der Caritas Treis-Karden, Treis-Karden

Labuhn, Ilka; Krankenhaus Maria Hilf GmbH, Daun

Ospel, Michelle; Caritas Sozialstation Maifeld/Mendig, Polch

Romes, Martina; St. Raphael Alten- und Behindertenhilfe Mayen - Altenzentrum St. Johannes, Mayen

Schröder, Sarah; Caritas-Sozialstation Gerolstein, Gerolstein

Weber, Mara; Caritas-Altenzentrum 'St. Wendelinus', Wittlich

Zunk, Anne; Senioren- und Pflegezentrum Maternus-Stift am Auberg GmbH, Gerolstein

Der nächste Kurs „Praxisanleiter in den Pflegeberufen“ startet ab dem 26.10.2020 voraussichtlich mit 23 Teilnehmern. Um die geltenden Hygieneregeln der anhaltenden COVID-19-Pandemie einzuhalten, wird dieser Kurs in Teilen in der Lernform des „hybriden Unterrichtes“ , bei dem die Hälfte der Teilnehmer_innen unter Beachtung der Hygienerichtlinien physisch vor Ort ist und die andere Hälfte dem Unterricht in Echtzeit über eine Videokonferenz folgt. Die Teilnehmer_innen zu Hause können sich trotz der Distanz aktiv in den Unterricht einbringen, Fragen stellen oder beantworten oder auch Arbeitsergebnisse präsentieren.

Mit dieser Unterrichtsform ist es für die zukünftigen Praxisanleiter_innen eine sichere Möglichkeit, mit möglichst geringem Infektionsrisiko die Weiterbildung als qualitativ hochwertige Veranstaltung zu erleben. Im nächsten Jahr wird das Weiterbildungsinstitut Maria-Hilf die für die Praxisanleiter verpflichtenden berufspädagogischen Fortbildungen anbieten. Informationen erhalten Sie in der Pflegeschule Daun (06592/715-2366) und unter www.krankenhaus-maria-hilf.de


Übersicht Aktuelles