Krankenhaus Daun

115. Gesundheitsforum "Multiple Sklerose: Neuerungen in der Therapie"

Montag, den 18. November 2019 18.00 Uhr in der Krankenhaus-Cafeteria (5. Etage)

Multiple Sklerose ist eine bis heute unheilbare, chronische Erkrankung, bei der das körpereigene Immunsystem Gewebe in Gehirn und Rückenmark schädigt. Die Symptome und Beschwerden sind sehr vielgestaltig. Der individuelle Krankheitsverlauf ist verschieden. Es stehen jedoch unterschiedliche Behandlungsoptionen zur Verfügung, um die Krankheitsaktivität zu beeinflussen und Behinderungen zu vermeiden. Die Therapie sollte immer individuell auf die Situation des einzelnen Betroffenen abgestimmt werden.

Über Neuerungen in der Therapie bei Multipler Sklerose wird Herr Dr. med. Hilmar Große Höötmann, Facharzt für Neurologie im MVZ Krankenhaus Daun, am Montag, den 18. November 2019 um 18.00 Uhr in der Krankenhauscafeteria (5. Etage des Krankenhauses) referieren und für anschließende Fragen zur Verfügung stehen.

Im Gesundheitsforum werden fortlaufend monatliche Infoveranstaltungen für die Bevölkerung angeboten, in denen Ärzte der Region zu aktuellen medizinischen Themen Vorträge halten und dem Publikum in Rede und Antwort zur Verfügung stehen.

In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt, der Kreisärzteschaft, dem GesundLand Vulkaneifel, der LEPPER-Stiftung und den Selbsthilfegruppen im Kreis Vulkaneifel finden die Veranstaltungen möglichst an jedem 2. Montag im Monat in der Krankenhauscafeteria statt.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.


Übersicht Aktuelles