Krankenhaus Daun

103. Gesundheitsforum „Urinverlust – muss das sein?“

Montag, den 08. Oktober 2018 18.00 Uhr in der Krankenhaus-Cafeteria (5. Etage)

urinverlust

Unwillkürlicher Urinverlust (Harninkontinenz) tritt häufiger auf als man denkt. Rund fünf Millionen Deutsche leiden darunter. Entgegen der häufigen Annahme betrifft dies jedoch nicht nur ältere Menschen. Zwar bilden diese die größte Gruppe, doch auch bei jungen Erwachsenen ist Harninkontinenz nicht selten anzutreffen.

Die Harninkontinenz stellt bei allen Betroffenen eine große Belastung dar. Aber sie lässt sich durch die richtige Therapie häufig gut behandeln. Da eine Inkontinenz durch unterschiedliche Ursachen hervorgerufen wird, gibt es keine pauschalen Therapieempfehlungen. Die Behandlung muss individuell an die Ursache, die Art und das Ausmaß der Beschwerden angepasst werden.

Im Rahmen einer Vortragsreihe wird Frau Dr. med. Stefanie Lehrmann, Fachärztin für Gynäkologie, Beckenbodenzentrum Eifel, Krankenhaus Daun, am Montag, den 08. Oktober 2018 um 18.00 Uhr in der Krankenhauscafeteria (5. Etage des Krankenhauses) über das Thema referieren und für anschließende Fragen zur Verfügung stehen.

Im Gesundheitsforum werden fortlaufend monatliche Infoveranstaltungen für die Bevölkerung angeboten, in denen Ärzte der Region zu aktuellen medizinischen Themen Vorträge halten und dem Publikum in Rede und Antwort zur Verfügung stehen.

In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt, der Kreisärzteschaft, dem GesundLand Vulkaneifel und den Selbsthilfegruppen im Kreis Vulkaneifel finden die Veranstaltungen möglichst an jedem 2. Montag im Monat in der Krankenhauscafeteria statt.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.


Übersicht Aktuelles