Krankenhaus Daun

Mitarbeiterehrung im Krankenhaus Maria Hilf

Unter dem Motto „Quellen, aus denen wir leben“ fand am 21. November 2018 die Mitarbeiterehrung im Krankenhaus Daun statt;
gleichzeitig wurden neun Mitarbeiterinnen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Gruppenbild mit den Jubilaren, den Verabschiedeten, der Mitarbeitervertretung und der Krankenhausleitung

Wie es bereits seit vielen Jahren Tradition ist, wurden auch in diesem Jahr um den Katharinentag die langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses Maria Hilf geehrt. Hierzu lud die Geschäftsführung ihre 25- und 40jährigen Dienstjubilare ein, um ihnen im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung für ihre jahrelange, treue Mitarbeit zu danken. Insgesamt elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können in diesem Jahr auf eine 25- bzw. 40jährige Tätigkeit im caritativen Bereich zurückblicken. Dies verdient, insbesondere in der heutigen Zeit, in der die Leistungsanforderungen stetig steigen, Dank und Anerkennung.

Gleichzeitig nutzte die Krankenhausleitung im Rahmen der Feier, zu der traditionsgemäß auch alle im Ruhestand befindlichen Mitarbeiter/Innen eingeladen wurden, die Gelegenheit, neun weitere Mitarbeiterinnen in den wohlverdienten Ruhestand zu verabschieden.

Die feierliche Veranstaltung begann mit einem Wortgottesdienst in der Krankenhauskapelle, der durch Diakon Karlheinz Lequen, Krankenhausseelsorger Sinica Iancu sowie den Schülerinnen und Schülern des Mittelkurses der Krankenpflegeschule, mitgestaltet wurde. Unter dem Motto „Quellen, aus denen wir leben“ haben die Schüler Lieder und Texte ausgewählt, eingeübt und dargeboten. Im Anschluss begaben sich die Jubilare und Rentner zu Kaffee und Kuchen sowie zum gemütlichen Beisammensein in die festlich geschmückte Cafeteria. Hier wurde den Jubilaren aus den verschiedensten Dienstbereichen von der Krankenhausleitung und der Mitarbeitervertretung ein besonderer Dank für ihre langjährige Treue ausgesprochen. Auch den Mitarbeiterinnen, die in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurden, galt ein besonderes Dankeschön. Die Krankenhausleitung wünschte ihnen alles Gute für die Zukunft und freut sich auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr beim alljährlichen Rentnertreffen.

Geehrt wurden:

25-jähriges Dienstjubiläum:
Marek Gorecki, Daniela Jardner, Luzia Junk, Marita Scheid, Andrea Stuhlsatz.

40jähriges Dienstjubiläum:
Walburga Bauza, Hildegund Gilles, Irmtraud Hoffmann, Gabriele Klinghammer, Michaela Krämer, Karin Rings.

In den Ruhestand verabschiedet wurden:
Rita Fabritius, Birgit Jakobs, Hedwig Leif, Kyung-Ok Löhr, Elisabeth Meyer, Dorothea Müller, Marita Steilen, Ingrid Werber, Monika Wolf.


Übersicht Aktuelles