Krankenhaus Daun

Bestanden - Weiterbildung zum /zur staatlich anerkannten Praxisanleiter/in im Gesundheitswesen und der Altenpflege

Das Weiterbildungsinstitut Maria Hilf hat in diesem Jahr wieder zwölf Teilnehmer zur staatlich anerkannten Praxisanleiterin und zum staatlich anerkannten Praxisanleiter im Gesundheitswesen und der Altenpflege erfolgreich ausgebildet. In den Prüfungsteilen beeindruckten alle Teilnehmer die Prüfer, in dem sie wussten das erlernte Wissen praxisnah umzusetzen, zu reflektieren und zu evaluieren. Die Teilnehmer besuchten ein Jahr die berufsbegleitende Weiterbildung in den Räumen der Pflegeschulen Maria Hilf Daun. Zu den Inhalten der Weiterbildung mit einem Stundenumfang von 200 Stunden gehörten Ethik und Anthropologie, Pädagogik und Didaktik, Psychologie und Soziologie, Gesundheits- und Pflegewissenschaften sowie Rechtskunde.

Diese Weiterbildung soll zukünftige Praxisanleiterinnen und Praxinsanleiter unter anderem dazu befähigen bei der Entwicklung und Evaluation des Lernangebotes mitzuwirken, Lernende zu beraten, zu informieren und in ihrem Praxisfeld zu begleiten. Weiterhin lernen sie praktische Anleitungen zu planen, durchzuführen, auszuwerten und wirken bei den praktischen Examensprüfungen mit. Ab dem 15. Oktober startet der nächste Kurs zur Weiterbildung zum staatlich anerkannten Praxisanleiter und zur staatlich anerkannten Praxisanleiterin im Gesundheitswesen und der Altenpflege im Weiterbildungsinstitut Maria Hilf in Daun.

Christine Grünewald
Kursleitung Weiterbildung Praxisanleitung


Übersicht Aktuelles