Krankenhaus Daun

Werben für den Pflegeberuf

Die Nachwuchssicherung und der Fachkräftemangel in der Pflege stellen große Anforderungen an die ausbildenden Institutionen des Gesundheitswesens.

Die Pflegeschulen Daun beteiligen sich seit vielen Jahren an den Berufsinformationsbörsen der lokalansässigen allgemeinbildenden Schulen und der alljährlichen Rotary-Informationsbörse. Neben Selbsterfahrungsübungen und kleinen praktischen Aufgaben zum Kennenlernen der pflegerischen Tätigkeiten bietet sich hier die Möglichkeit mit den Praktikern ins Gespräch zu kommen und Informationen zu den vielfältigen Pflegeausbildungen an den Pflegeschulen zu erhalten. Im Kontakt zu den Interessenten berichten unsere Auszubildenden praxisnah aus den verschiedenen Ausbildungsbereichen der Gesundheits-und Krankenpflege, Krankenpfleghilfe, Altenpflege, Altenpflegehilfe und zu den dualen Studiengängen „B.sc. Klinische Pflege“ und „B.sc. Health Care Studies“.

Unsere Pflegepädagogen informieren direkt vor Ort zu Fragen der Zugangsvoraussetzungen, zu Inhalten und Anforderungen der Ausbildung, zur Schulorganisation, den Berufsaussichten und Aufstiegschancen. Es besteht auch die Option ein pflegerisches Praktikum anzufragen um einen direkten Einblick in die Vielfalt der Pflege zu erhalten.

Seit mittlerweile sechs Jahren organisieren wir zusammen mit unserem Netzwerk der regionalen Kooperationspartner zusätzlich eine jährliche Aktionswoche. Im Rahmen unserer Ausbildungsoffensive für Pflegeberufe werben wir zusammen mit verschiedenen Einrichtungen des Gesundheitssystems für die Pflege und informieren über die ab 2020 geplante neue generalistische Pflegeausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann.

Nähere Informationen zum Ausbildungsstart und den Ausbildungen erhalten Sie gerne unter:

Pflegeschulen Maria-Hilf Daun: Tel. 06592/7152366 oder Mail: kontakt@pflegeschulen-maria-hilf.de

Ursula Monzel-Asche, Lehrerin für Pflegeberufe, M.A.


Übersicht Aktuelles